Wo und von wie vielen Nutzer*innen wird RIF verwendet?

Die Plattform RIF (kurz für RaumIntelligenzFörderung) widmet sich der differenzierten Förderung und Diagnose des räumlichen Denkens. Schüler*innen der Primarstufe und der gesamten Sekundarstufe sowie Studierende können auf verschiedenartige, wissenschaftlich fundierte Art und Weise kostenlos die individuelle räumliche Denkfähigkeit trainieren. Die Website bietet dazu umfangreiche Trainingsmöglichkeiten in Form von zahlreichen, unterschiedlichen Aufgabengruppen mit insgesamt mehr als 1.600 interaktiven Aufgaben an.
Das Ziel des Teams der Entwickler*innen von RIF ist es, qualitativ hochwertige Bildung für räumliches Denken kostenlos für Interessierte in allen Ländern rund um den Globus bereitzustellen, unabhängig vom sozioökonomischen Status ihrer Eltern. Mithilfe von RIF wird ein Beitrag zur Förderung der MINT-Bildung auf der ganzen Welt geleistet, denn viele Studien zeigen sehr eindrucksvoll, dass räumliche Denkfähigkeit eine DER Schlüsselfähigkeiten ist, um erfolgreich im MINT-Bereich arbeiten zu können.

RIF Stats

Countries
Classes
Users
Completed Task Groups
Completed Tasks

Albania, Argentina, Austria, Australia, Brazil, China, Columbia, Croatia, Dominican Republic, Ecuador, Estonia, Germany, Greece, Guatemala, India, Indonesia, Ireland, Italy, Latvia, Lichtenstein, Mexico, Nepal, Netherlands, Norway, Palestine, Panama, Peru, Poland, Romania, Spain, Sweden, Switzerland, Turkey, Uganda, United Kingdom, USA, Venezuela